Die Rocheralm in Abtenau im Lammertal – Tennengauer Almkäse


Die Rocheralm hat ihren Namen vom Rocherbauer, vormals hieß sie „Schiemalpe“ und ist nun Mitglied der „Genussregion Tennengauer Almkäse“.  Seit Generationen wird in den Tennengauer AlmKäsereien & KäseAlmen, nach traditionellem Verfahren und aus reiner Bio-Heumilch, vielfach ausgezeichneter Käse hergestellt.

Tennengauer Almkäse

Die „KäseAlm“ liegt auf 1.178m Seehöhe und ist entweder über den Ortsteil Au in Abtenau oder über Voglau zu erreichen. Anfahrtszeit von unserer Ferienwohnung Tennengebirge im Lammertal ca. 30 Autominuten. Von der Au muss man mit einer guten Gehstunde bis zur Alm rechnen.  Angenehm finde ich, dass der Forstweg abwechselnd durch den Wald und über offenes Gelände führt – das sorgt zwischendurch wieder für angenehme Abkühlung. Jause muss man keine mitnehmen, da der kleine Hunger auf dem Weg zur Hütte mit Himbeeren und Brombeeren, die am Wegesrand in Hülle und Fülle wachsen, gestillt werden kann.

Alles almgemacht 

Almkühe, Haflinger und Noriker begrüßten uns als erstes. Auf der Hütte angekommen, löschten wir unseren Durst mit einem Hollerblütensaft (natürlich „almgemacht“) und stillen den noch vorhandenen Hunger mit einer Kasjausn.

Zur Almjause gehören auch Liptauer und Kräutertopfen, Milch und Almbutter, Schnittkäse und Weichkäse. Ihren Weichkäse legt Maria Quehenberger in Öl ein, je nach Jahreszeit, zum Beispiel mit Bärlauch.

Die Rocheralm liegt auf der sogenannten „Liptauer-Tour“ der Genusswanderwege Tennengaus. Die Produkte kommen vorwiegend aus der eigenen Bio-Landwirschaft. Marias reinrassige Pinzgauer Rinder liefern das Grundprodukt für Butter und Käse.

Kinderparadies Rocheralm

Auch an die Kinder ist auf der liebevoll eingerichteten Alm gedacht: ein kleiner Spielplatz mit Schaukel und Sandkasten ist direkt neben der Hütte zufinden, sodass wir Erwachsenen uns dem herrlichen Ausblick auf das Tennengebirge (Hochkarfelder, Breitstein, Tagweide, Traunstein, Grießkogel) widmen konnten.

Gipfelkreuz auf der Rocherhöhe

Oberhalb der Rocheralm wurde am 28. Juni 2009 das neue Gipfelkreuz eingeweiht. Auf dem Kreuz steht der Spruch „Aus Liebe zur Heimat“ – wer bei schönem Wetter das Gipfelkreuz bezwingt, wird mit einer traumhaften Aussicht auf das Tennengebirge belohnt und kann nachvollziehen, warum Maria Quehenberger genau diese Zeilen gewählt hat.

Der Rückweg erfolgte über die Seitenalm. Der Rückweg bis zum Parkplatz dauerte auch ca. wieder ein Stunde. Die Aussicht auf dieser Route ist atemberaubend. Nirgendwo hat man einen besseren Blick auf die Wieswand. Allerdings ist der Weg teilweise sehr steinig und steil – also Vorsicht!

4 Gedanken zu “Die Rocheralm in Abtenau im Lammertal – Tennengauer Almkäse

  1. Peter schreibt:

    Wir machen immer wieder mal in Abtenau einen Kurzurlaub. Dieses Jahr sind wir auf die Rocheralm gestossen waren aber aus Zeitgründen noch nicht dort. Man kann ja direkt mit dem Auto hinfahren? Gibt es Öffnungszeiten bzw. Zeiträume in denen die Alm grundsätzlich geschlossen ist? Viele Grüße Peter

    • Hallo Peter, auf der Website findest du alle wichtigen Infos
      http://www.rocheralm.at.
      Die Almhütte hat noch bis 26. Oktober geöffnet. Im Winter ist dann geschlossen. Die Almsaison beginnt so Mitte Mai. Man kann die Alm auch mit dem Auto erreichen. Über den Ort Voglau – von Abtenau kommen beim Voglauerhof links den Berg hinauf fahren. Der Parkplatz ist ausgeschildert – es geht hier einige Kilometer bergauf. Vom Parkplatz muss man dann noch ca. 10-15 Minuten bergauf wandern. Man kann die Alm aber vom Parkplatz aus schon sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s