Almsommereröffnung auf der Spießalm nach dem Umbau


Bald beginnt der Almsommer im SalzburgerLand

Umbau Spießalm Lungötz, Lammertal

Umbauarbeiten auf der Spiessalm im Lammertal

Nach einem schneereichen Winter erwacht nun auch der Frühling im Lammertal. Sie sagt man so schön: „Mit der Kirschblüte beginnt der Frühling“ – endlich ist es auch bei uns soweit. Die Kirschbäume zeigen sich von ihrer schönsten Seite.

Wanderung auf die Spießalm im Lammertal

Aussicht auf den Gosaukamm mit Bischofsmütze

Aussicht auf den Gosaukamm mit Bischofsmütze

Unsere erste Wanderung in diesem Frühjahr führt uns auf die Spießalm im Lammertal. Bereits letzten Herbst haben hier die Umbauarbeiten begonnen. Rechtzeitig zur Almsommereröffnung am 16. Juni 2013 wird sich die traditionelle Alm im Lammertal den Wanderfreunden neu präsentieren. Was man bereits jetzt sehen kann: bei den Umbauarbeiten wurde das Augenmerk besonders darauf gerichtet, die Alm in ihrer ursprünglichen Bauweise zu erhalten. Es wird jahrhundert altes Holz verwendet, das der Hütte die gewohnte Gemütlichkeit und eine Seele gibt.

Wanderung mit Kinder zur Spießalm in Lungötz

Rast auf dem Weg zur Spiessalm

Wir freuen uns schon jetzt, die neue Spießalm Anfang Juni bei der Neueröffnung zu besuchen. Auf der neuen Almterrasse genießen wir dann wieder die fantastische Almjause mit Mariannes verschiedensten Käsesorten.

Auch eine kleine Hütte, die zur Spielhütte für die Kinder gemacht wird, haben wir entdeckt.

Informationen zur Spießalm in Lungötz, Lammertal

Umbauarbeiten auf der Spießalm

Erhaltung der ursprünglichen Almhütte

Die Spießalm liegt auf ca. 1200m Seehöhe (Anmerkung Red.: unsere Ferienwohnung Tennengebirge auf 922m) und ist ca. 300 Jahre alt. Die Almhütte wird von Familie Lanner (Spießhof) bewirtschaftet und ist von ca. Anfang Juni bis ca. Ende September bewirtschaftet. Schwiegertochter Marianne sorgt für die fantastische Almjause. Auf dem Hof im Lammertal hat sie eine Käserei eingerichtet. Hier werden die verschiedensten Käsesorten erzeugt: Süß- und Sauerkas, Schüsselkas, Vollmilch- und Buttermilchkas, Kürbiskas – aber auch Almbutter und Bauernbrot.
Die Spießalm in Lungötz ist ein ideales Ausflugsziel für Familien mit Kindern.

Rundweg „Lammertaler Urwald“

Blick auf die neue Spiessalm in Lungötz

Blick auf die umgebaute Spiessalm auf dem Weg zum Lammertaler Urwald

Von der Spießalm in Lungötz erreicht man die höchsten Bäume in Österreich. Der „Lammertaler Urwald“ ist ein rund 10 ha großes Areal, mit einem nie bewirtschafteten Wald (Schutzwald). Eine Tanne, mit dem Namen „Lammertaler Wächter“ mit einem Alter von ca. 400 Jahren hat eine Höhe von 48 Meter, einem Stockdurchmesser von 180 cm und ein Volumen von 46 m³!

Frühlingswanderung zur Spiessalm

Frühlingswanderung zur Spiessalm

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s