Familienwanderung in den Naturpark Riedingtal im Lungau


Wandern im Riedingtal, Lungau

Dieses Mal haben wir uns für eine Wanderung im südlichsten Bezirk des Salzburger Landes entschieden – dem Lungau. Mit dem PKW fahren wir bis nach Zederhaus und von dort direkt in den Naturpark Riedingtal. Nach der Mautstelle parken wir unseren PKW beim Naturparkzentrum Schliereralm.

Mit dem Lungauer Tälerbus bequem zum Ausgangspunkt

Wir starten die Familienwanderung ganz bequem mit dem Tälerbus (die Busfahrkarte ist mit der Maut bereits für alle bezahlt).

Unser Chauffeur weiß auf der Fahrt taleinwärts Wichtiges und Informatives über das Riedingtal zu erzählen. Er gibt uns auch gleich die besten Tipps für unsere Familienwanderung. An der Endstation „Almgasthof Königalm“ geht es dann zu Fuß weiter. Auf fast ebenen Wanderpfaden wandern wir vorbei an der „Zauneralm“ bis zur „Örgenhiasalm“. Nach einer kurzen Rast und kleinen Stärkung wandern wir wieder zurück zur „Königalm“.

Wandern entlang des Baches

Nach der „Königalm“ führt ein kleiner Wanderpfad entlang des Baches über die Ilglam bis zur „Hoislalm“, wo wir uns ordentlich mit einer Brettljause stärken. Bis wir den Parkplatz wieder erreicht haben, passieren wir noch die „Untere Eßlalm“ und die „Gruberalm„. Bei einem erfrischendem Eis lassen wir diesen wunderschönen Wandertag bei der „Schliereralm“ gemütlich ausklingen.

Wir haben zwar etliche Kilometer zu Fuß zurückgelegt, da wir die kleine Ansteigung jedoch größtenteils mit dem Tälerbus zurücklegen konnten, war die Wanderung für Klein und Groß einfach zu bewältigen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s