Schon wieder Nachwuchs im Lämmerhof

Am Freitag Abend war die Aufregung im Stall ganz groß. Ein lautes Gemuhe war zu hören. Ganz unerwartet war unsere RESI in den Wehen.

Schneller als gedacht, kam um 22 Uhr ihr kleiner Stier SEPPI zur Welt. Immer wieder bewundernswert, wie schnell so ein kleines Kalb bzw. so ein kleiner Stier auf den Beiden ist 🙂

Ein Kuh trägt ca. 9 Monate. Die Geburt verläuft meist problemlos, doch es ist immer ratsam, dass der Bauer bei der Geburt dabei ist. Läuft irgendetwas schief oder geht die Geburt zu langsam voran, heisst es „Kalb ziehen“. Dann wird um die Vorderfüße des Kalbes ein Seil gelegt und leicht mitgeholfen.

In ein paar Wochen erwarten wir nochmals Nachwuchs 🙂 Wir berichten!