Traditioneller Perchtenlauf in Lungötz im Lammertal

Krampusse und Perchten gehören zum winterlichen Brauchtum im SalzburgerLand. Und Tradition wird auch im Lammertal GROSS geschrieben.

Percht – was ist das?

Der eigentliche Name Percht leitet sich von „Frau Bercht“ ab. Die Percht gilt als Schicksalsfrau und als Seelenbegleiterin.
In ihrem Gefolge befinden sich ungetaufte Kinder. Frau Bercht kontrolliert und achtet auf Ordnung. In dieser Funktion erscheint sie zum Jahreswechsel bereits im Mittelalter. Ab dem 16. Jahrhundert wurde ihr Name auf die begleitenden Teufelsgestalten übertragen.

Gnigler Perchten beim Perchtenlauf in Lungötz die Hexe kehrt das alte Jahr aus Lungötzer Perchtenlauf 2011

Weiterlesen

Werbeanzeigen